Use of cookies on this page

By using our website, you consent to the use of cookies.

Senior Controller / Segment-Controller (m/w/d)

Zur weiteren Verstärkung unseres Teams suchen wir Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt.

Ihre Aufgaben

  • Schaffung von betriebswirtschaftlicher Transparenz, Erkennen und Ermitteln der Ursachen von Planabweichungen, Erstellung von Wirtschaftlichkeits- und Rentabilitätsberechnung
  • Budgeterstellung und rollierende Planung mit standortübergreifendem Fokus
  • Monatliches Berichtswesen, zielorientierte Abweichungsanalysen und Entwickeln von Instrumenten zur Steuerung von Investitionen und Projekten
  • Betreuung und Weiterentwicklung des Projekt- und Investitionscontrollings der ETO GRUPPE am Standort Stockach und weltweit in Zusammenarbeit mit den Werkscontrollern und dem Konzerncontrolling
  • Unterstützung der Segmentleiter und des Engineering bei Themen des Projekt- und Investitionscontrollings
  • Mitwirkung beim Aufbau und der Weiterentwicklung von Kalkulationstools zur Wirtschaftlichkeitsberechnung von Projekten und Investitionen

Ihr Profil

  • Mit gutem Erfolg abgeschlossenes Studium im Bereich der Wirtschaftswissenschaften oder eine vergleichbare Ausbildung
  • Mehrjährige Berufserfahrung im Controlling eines produzierenden Unternehmens
  • Gute Kenntnisse im Projekt- und Investitionscontrolling
  • Analytisches und konzeptionelles Denkvermögen
  • Hands-on Mentalität und Affinität zur Technik
  • Hohe Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Engagement und Offenheit für neue Herausforderungen und Entwicklungsmöglichkeiten in einem wachsenden und sich wandelnden Unternehmen
  • Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Gute SAP und MS-Office Kenntnisse (insbesondere Excel) erforderlich

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Bewerben Sie sich direkt über unser Bewerberportal. Ihre Ansprechpartnerin ist Frau Inna Drobyschev.

Als einer der attraktivsten Arbeitgeber der Region bieten wir Ihnen einen sicheren Arbeitsplatz mit anspruchsvollen Aufgabenstellungen, flexiblen Arbeitszeiten, leistungsorientierten Vergütungsstrukturen und persönlichen Entwicklungsmöglichkeiten.