Use of cookies on this page

By using our website, you consent to the use of cookies.

Projektleiter Serienprozesse (m/w/d)

Zur weiteren Verstärkung unseres Teams im Bereich Nutzfahrzeug suchen wir Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt.

Ihre Aufgaben

  • Qualität, Produktivität, Verfügbarkeit und Ergonomie von Fertigungsprozessen, Produktionsabläufen, Produktionsanlagen sowie automatisierten Fertigungslinien optimieren
  • Fehleranalysen, Lösungsfindung und Lösungsumsetzung bei Prozess- und Montage¬problemen sowie im Rahmen der Reklamationsbearbeitung
  • Konzeption von Fertigungsabläufen, Linienlayouts und Fertigungslinien sowie Kapazitäts¬erweiterungen, inkl. Erstellung zugehöriger Pflichtenhefte zur Beschaffung
  • Abnahme neuer Produktionseinrichtungen
  • Einführung neuer Montagekonzepte und Applikationen
  • Übernahme des Anlaufmanagements bei Anlagen und Produkten
  • Kalkulation und Überwachung der Fertigungskosten

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes technisches Studium (Maschinenbau oder Mechatronik mit Fachrichtung Fertigungs- oder Automatisierungstechnik) oder Techniker mit mehrjähriger Berufserfahrung und Potential zur Weiterentwicklung
  • Grundkenntnisse von QM-Systemen und REFA/MTM-Methoden zur Auslegung und Qualifizierung von Fertigungsprozessen
  • Vertiefte Kenntnisse in der Automatisierungstechnik, KAIZEN, 5S, Wertanalyse, OEE, Arbeitssicherheit, Herstellkostenanalysen
  • Idealerweise mehrjährige Erfahrung in der eigenständigen Planung, Projektierung und Erstellung von Fertigungskonzepten für teil- und vollautomatisierte Produktionslinien, Anlaufmanagement
  • Strukturierte Arbeitsweise mit Verantwortungsbewusstsein und Organisationsgeschick
  • Kommunikationsfähigkeit, Eigeninitiative und Leistungsbereitschaft

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Bewerben Sie sich direkt über unser Bewerberportal. Ihre Ansprechpartnerin ist Frau Carmen Scherzinger.

Als einer der attraktivsten Arbeitgeber der Region bieten wir Ihnen einen sicheren Arbeitsplatz mit anspruchsvollen Aufgabenstellungen, flexiblen Arbeitszeiten, leistungsorientierten Vergütungsstrukturen und persönlichen Entwicklungsmöglichkeiten.